Was ist ein Ein-Weg-Drehsitz?

Mit dem Ein-Weg-Drehsitz kann der Sitz des Liftes am oberen Ende der Treppe zum Treppenansatz hingedreht werden. Das Fußbrett bleibt hierbei jedoch in seiner Ausgangsposition. Somit sind bei Aussteigen beide Füße sicher auf der Boden. Durch das Mitdrehen des Sitzes können Sie leichter und sicherer in den Sitz steigen, da dieser als Barriere nach hinten wirkt.

Zudem gibt es auch noch Treppenlifte mit einem Zwei-Wege-Drehsitz. Dieser kann an beiden Endhaltestellen jeweils von der Treppe weg gedreht werden.

Zurück zur
Treppenlift Glossar Übersicht

Holen Sie sich Rat von DEN Spezialisten!
Viele Fragen klären wir kompetent und schnell am Telefon.
Rufen Sie uns an
0800 / 2707700
(gebührenfrei)