Was versteht man unter "häuslicher Pflege"?

Zur häuslichen Pflege gehört die pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung pflegebedürftiger Menschen außerhalb von teil- oder vollstationären Einrichtungen in ihrer häuslichen Umgebung. Die häusliche Pflege kann von Fachkräften oder ehrenamtlich von Familienangehörigen oder anderen Personen aus dem sozialen Umfeld der pflegebedürftigen Person durchgeführt werden.

Die häusliche Pflege von Person aus dem familiären Umfeld wird oftmals dem Heim vorgezogen, damit die pflegebedürftige Person solange wie möglich eine hohe Lebensqualität und Selbstbestimmtheit hat.

Falls die Familienangehörigen auf Entlastung angewiesen sind oder nicht mehr in der Nähe der pflegebedürftigen Person wohnen, kann diese auf einen lokalen Pflegedienst oder ein Dienstleistungsunternehmen zurückgreifen.

Zurück zur
Treppenlift Glossar Übersicht

Holen Sie sich Rat von DEN Spezialisten!
Viele Fragen klären wir kompetent und schnell am Telefon.
Rufen Sie uns an
0800 / 2707700
(gebührenfrei)