Wer übernimmt die Kosten für meinen Treppenlift?

Ein Treppenlift ist kein Hilfsmittel und daher grundsätzlich privat zu finanzieren. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es aber möglich, einen Zuschuss von bis zu 4000,- Euro durch die Pflegekasse zu beantragen. Bei Berufsunfällen stehen die Chancen gut, dass die zuständige Berufsgenossenschaft die Liftkosten erstattet. Eine Vollfinanzierung kann ebenfalls bei Wehrdienstverletzungen gewährleistet sein. Unsere Fachberater helfen Ihnen gern bei der Treppenlift Finanzierung.

Zurück zur
Treppenlift FAQ Übersicht

Holen Sie sich Rat von DEN Spezialisten!
Viele Fragen klären wir kompetent und schnell am Telefon.
Rufen Sie uns an
0800 / 2707700
(gebührenfrei)