Ein-Schienen-System

Einer der größten Kostenverursacher bei der Anschaffung eines Treppenliftes ist die Liftschiene. Dies liegt daran, dass die Schiene immer passend an den Verlauf und die Steigung der Treppe angepasst werden muss, sodass jede Liftschiene individuell produziert wird.

Bei einem 1-Schienen-System bzw. Einrohrsystem fährt der Lift nur auf einer Schiene. Deswegen wird über diese Schiene auch der Antrieb und die Führung geregelt. Das 1-Schienen-System ist bei allen Treppenarten anwendbar (gerade Treppe, Kurventreppe, Wendeltreppe, L-Treppe, U-Treppe, Freiformtreppe). Die Schiene wird hierbei einige Zentimeter über den Treppenstufen montiert.

Der wesentliche Vorteil bei einem 1-Schienen-System ist der geringe Platz in der Höhe, der zum Einbau benötigt wird. Ein Nachteil ist jedoch, dass das gesamte Gewicht nur auf einer Schiene lastet.

Zurück zur
Treppenlift Glossar Übersicht

Holen Sie sich Rat von DEN Spezialisten!
Viele Fragen klären wir kompetent und schnell am Telefon.
Rufen Sie uns an
0800 / 2707700
(gebührenfrei)