Wer oder was ist Medicproof?

MEDICPROOF ist eine medizinische Dienstleistung der Krankenversicherung, die sich um Pflegebedürftige kümmert. Voraussetzung ist, dass die Pflegebedürftigen privatversichert sind und einen Antrag auf Pflegegrad gestellt haben. Der Pflegegrad stuft die Pflegebedürftigkeit von Älteren ein. Als pflegebedürftig gelten Menschen, die in ihrer Mobilität oder Selbstständigkeit stark eingeschränkt sind und als Folge auf Hilfe angewiesen sind. Über die Höhe der Kostenübernahme entscheidet der Grad der Pflegebedürftigkeit oder auch die Frage, ob überhaupt Pflegebedürftigkeit vorhanden ist. Um dies zu überprüfen arbeiten Pflegeversicherungen eng mit Gutachtern von medizinischen Diensten zusammen, wie zum Beispiel die MEDICPROOF. Die zentrale Aufgabe der MEDICPROOF Mitarbeiter ist die individuelle Begutachtung von Privatversicherten. Sie erkennen anhand von regelmäßigen Gesprächen mit den Pflegebedürftigen inwieweit sie pflegebedürftig sind. Mit Hilfe eines Begutachtungssystems werden unterschiedliche Pflege-Bereiche näher analysiert und zur Begutachtung herangezogen. Nach dem Zweiten Pflegestärkungsgesetz sind das: Selbstversorgung, Mobilität, kognitive und kommunikative Fähigkeiten, Verhaltensweisen und psychische Problemlagen, Bewältigung von und selbstständiger Umgang mit krankheits- und therapiebedingten Anforderungen und Belastungen und Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte.

Zurück zur
Treppenlift Glossar Übersicht

Holen Sie sich Rat von DEN Spezialisten!
Viele Fragen klären wir kompetent und schnell am Telefon.
Rufen Sie uns an
0800 / 2707700
(gebührenfrei)