Was sind körperbezogene Pflegemaßnahmen?

Je weiter ein Mensch ins fortgeschrittene Alter, umso häufiger werden die täglichen Selbstverständlichkeiten mehr und mehr zu immer größer werdenden Herausforderungen. Die erfolgreiche eigenständige Umsetzung des Lebensalltages in Sachen Körperpflege, Ernährung und Mobilität sind sehr wichtig, um lange für sich selbst sorgen zu können. Irgendwann ist man dabei auf die Hilfe von Pflegepersonen oder Pflegekräften angewiesen. Diese helfen beispielsweise bei der Durchführung der Körperpflege, beim An- und Auskleiden, bei der Nahrungsaufnahme oder beim Hochgehen der Treppe. Schwerkranke Menschen sind meist auf eine Dauerbegleitung angewiesen. Die meisten Pflegekräfte sind 24 Stunden, 7 Tage die Woche erreichbar. Je nach ermitteltem Pflegegrad entscheidet sich, wie stark der Pflegeanspruch des hilfebedürftigen Menschen ist. Der Pflegebedürftige steht im Vordergrund und es werden im Rahmen der Möglichkeiten alle verfügbaren Maßnahmen angewendet, um sein Leben zu erleichtern.

Zurück zur
Treppenlift Glossar Übersicht

Holen Sie sich Rat von DEN Spezialisten!
Viele Fragen klären wir kompetent und schnell am Telefon.
Rufen Sie uns an
0800 / 2707700
(gebührenfrei)